Gero Storjohann, CDU-Bundestagsabgeordneter und Ole-Christopfer Plambeck, MdL-Kandidat der CDU für den Wahlkreis SE-West zu Gast bei der Senioren-Union in H-U.

su04.07.2016

 

Am Dienstag, dem 28.06.2016 waren beide Politiker bei der SU in H-U zu Gast und informierten die zahlreichen und interessierten Mitglieder und Gäste der Senioren-Unionüber wichtige Themen im Ort HU, im Land SH und mit einen Bericht über den Brexit und seine Auswirkungen aus Berlin für Europa.

Top1:

Herr Ole-Christopfer Plambeck stellt sich und seinen Lebenslauf den vielen Gästen vor. Er berichtet von der Wahl im Frühjahr 2016, als er sich gegen Claus Peter Dieck im fairen Wahlkampf deutlich durchgesetzt hatte und jetzt damit der Kandidat für den Wahlkreis SE-West für die nächste Landtagswahl im Mai 2017 ist. Herr Plambeck sieht es als eine Hauptaufgabe an, „Alt und Jung“ zusammenzubringen und die berufliche Ausbildung mehr in den Vordergrund zu bringen. Eigenverantwortlichkeit, Freiheit und Solidarität sind die Grundwerte nach denen Herr Plambeck arbeiten will und er möchte der Ansprechpartner für alle Menschen im Wahlkreis SE-West sein. Wer von den Bürgerinnen- und Bürgern etwas auf dem Herzen hätte, der sollte ihn unbedingt ansprechen.

Top2:

Für unsere Mitglieder und Gäste kommt Herr Gero Storjohann überraschend in unsere VA und wird sehr herzlich vom Vorsitzenden Harald Ledig und den vielen Teilnehmern begrüßt. Der Vorsitzende Harald Ledig bittet Herrn Storjohann um einen Bericht von der außerplanmäßigen-Sitzung im Deutschen Bundestag. Gero Storjohann berichtet über die Brexit-Situation. Er meint, alle müssen jetzt erstmals Ruhe bewahren und abwarten, was passiert. Wie sich Großbritannien verhält und was die nächsten Tage in Brüssel ablaufen wird. In Großbritannien gibt es eine „Europäische Situation“, wovon viele Arbeitnehmer betroffen sind. Im Moment kann keiner genau sagen, mit welchen Auswirkungen die Menschen in Großbritannien und Europa rechnen müssen!

Top 3:

Hier wurden nun die Aktivitäten für das Jahr 2017 mit dem Mitgliedern und Gästen erarbeitet für Themen der gewünschten Veranstaltungen, der monatlichen Tagesfahrten und für eine oder zwei große Fahrten im Mai/Juni und September des nächsten Jahres. Der Vorstand war sehr zufrieden mit der Auswahl und wird auf der nächsten Sitzung die genauen Termine festlegen. Harald Ledig bedankte sich bei Teilnehmern für Ihr Kommen und wünschte einen guten Heimweg und wies noch einmal auf die nächste Fahrt am Mittwoch, dem 27.07.2016 in die Wingst und inkl. mit einer Schiffstour auf der Oste hin.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.