Öffentlichkeitsarbeit der Seniorenunion Norderstedt

Öffentlichkeitsarbeit ist auch für die Seniorenunion ein wichtiges Thema, um neue Mitglieder zu gewinnen. Deshalb waren die Vorsitzende, Erika Schwecke, und die Pressesprecherin, Susanne Rummel, am 12.01.2017 zu Gast beim lokalen Fernsehsender Noa4. Im Gespräch mit Moderatorin Sarah Bresan berichteten beide über die vielseitigen Aktivitäten wie Ausflüge, Kaffeenachmittage und vor allem Informationsveranstaltungen zu Themen, mit denen Senioren angesprochen werden sollen. Kommunikation ist gerade für ältere Menschen, die häufig alleine leben, sehr wichtig, betonte Frau Schwecke. Sie machte auch deutlich, worin sich Seniorenbeirat und Seniorenunion unterscheiden und erklärte, dass die Seniorenunion wie die CDU aufgebaut ist und über Orts-, Kreis-, Landes- und Bundesverband verfügt. Für die beiden Vorstandsmitglieder war es eine neue Erfahrung, vor der Fernsehkamera über die Seniorenunion zu berichten, und der Vorstand hofft, viele interessierte Norderstedter angesprochen zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.