Politik-Prominenz beim Kaltenkirchener Senioren Union Sommerfest

Fröhliche CDU-Prominenentenrunde unterstützt Bürgerhaus-Wirtin Bianca Jonas (Mitte) beim Grillen: Horst Zawada (Vorsitzender der SU Kaltenkirchen), Hans-Jürgen Scheiwe (Bürgervorsteher), Gero Storjohann (Bundestagsabgeordneter und CDU Kreisvorsitzender), Bürgermeister Hanno Krause und der CDU Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck.

Für die Rede von Gero Storjohann gab es viel Zustimmung

Kaltenkirchen – Viel Politik-Prominenz aus Kaltenkirchen, Land und Bund folgten gern der Einladung von Kaltenirchens Senioren Union Vorsitzenden Horst Zawada in das Bürgerhaus zum alljährlichen Sommerfest. Nach einem Hinweis auf die gute wirtschaftliche Entwicklung von Kaltenkirchen in den letzten Jahren wünschten sich Bürgermeister Hanno Krause und der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann aus aktuellem Anlass übereinstimmend einen fairen Umgang mit dem Motorsportclub (MSC) Kaltenkirchen.

Der SU-Vorsitzende warb für die letzten freien Plätze im zur mehrtägigen Busfahrt vom 25. Bis 29. Oktober in das Knüllgebirge. Informationen beim Schatzmeister Michael Ettmeier, Telef. 04194/7115.

Das sommerliche Grillbuffet von Bürgerhaus-Wirtin Bianca Jonas rundete den Spätnachmittag für die ca. 80 Gäste ab.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.