Besichtigung der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

20 Mitglieder der Senioren – Union Norderstedt haben einen interessanten Ausflug zur Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe gemacht. Mit U – Bahn und  Bus ging es quer durch Hamburg nach Rothenburgsort.

Während einer Führung wurde berichtet, dass Hamburg fast hundert Jahre durch die Filtrationsanlage mit sauberem Trinkwasser versorgt wurde. Auch über den großen Hamburger Brand und die schreckliche  Choleraepidemie kann man hier viel erfahren. Sie waren im 19. Jahrhundert der Auslöser für den Bau des Wasserwerkes.  So bekam die Hansestadt schon früh sauberes Wasser. Früher war in Kaltehofe auch das hygienische Institut untergebracht. 

Nach einem Rundgang durch die schönen Außenanlagen war noch Zeit, gemeinsam Kaffee und Kuchen zu genießen.

Nach diesem informativen Nachmittag ist es allen Teilnehmern wieder bewusst geworden, wie wichtig und kostbar unser Wasser ist.   

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.