Die Senioren-Union vom OV H-U war nach langer Zeit wieder auf einer Tagestour.

Am Mittwoch, dem 10.06.2020 waren wir mit einer kleinen Gruppe der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg unterwegs in Niedersachsen.
Die Platzvergabe im Bus wurde durch diagonales Sitzen angeordnet. Es war immer eine Sitzreihe zwischen den Reihen frei. Dadurch war der Abstand zwischen den Teilnehmern gegeben. Beim Bus-Einstieg wurden die Hände desinfiziert und es wurde eine Maske getragen., ebenso beim Ausstieg. Im Landgasthof in Karze wurden wir zum Spargelessen erwartet. Es war alles mit sehr viel Liebe vorbereitet worden und die Tische waren ansprechend, mit einer Tischdecke, einem Leuchter sowie einer Blume, eingedeckt und standen im vorgegebenen Abstand voneinander in dieser Krisenzeit.
Der Büfett-Aufbau musste in diesem Jahr leider entfallen. Die Speisen wurden den Teilnehmern an den einzelnen Tischen serviert.
Nach dem leckeren Menü fuhren wir weiter nach Bad Bevensen. Hier wurden wir bereits von den beiden Gästeführern erwartet. Unsere Führung dauerte 90 Minuten und der Rundgang durch den großen und innovativ angelegten Kurpark verging sehr schnell. Wir hörten sehr viel Interessantes von den diversen Bäumen und von den unterschiedlichen Anpflanzungen im Park und auch vom Ort Bad Bevensen.
In der anschließenden Freizeit nutzen die Teilnehmer die Zeit für ein Kaffee-Gedeck oder für einen kleinen Stadtgang oder für ein weiteres Verweilen, auf einer der vielen Bänke, im Park.
Um 17.00 Uhr starteten wir die Rücktour und waren um kurz nach 19.00 Uhr wieder in H-U zurück.Die Teilnehmer bedankten sich für die Fahrt und freuen sich schon auf die nächsten Aktivitäten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.