Archiv des Autors: redaktion

Vergnöögter Namiddag mit Wolfgang Börnsen bei der Senioren Union Bad Segeberg

Nicht nur Ursula Michalak (Mitte) hatte Freude am plattdeutschen Vortrag von Wolfgang Börnsen

Nicht nur Ursula Michalak (Mitte) hatte Freude am plattdeutschen Vortrag von Wolfgang Börnsen

Bericht von Ursula Michalak / Fotos Uwe Voss

w-boernsen-web

Sprache ist ist für Wolfgang Börnsen ein Stück Identität.

Moin, moin begrüßte die Vorsitzende der Senioren-Union Bad Segeberg über 30 Freundinnen und Freunde des Plattdeutschen und den Landesvorsitzenden der Senioren Union Wolfgang Börnsen im Ihlsee-Restaurant. Bestens versorgt mit selbstgebackenem Kuchen von Lutz Franks Mutter erfuhren die Anwesenden viel über diese Sprache.

Sie wird in 8 Bundesländern gesprochen. Wolfgang Börnsen hat sich dafür eingesetzt, dass es im Bundestag Debatten in Platt gab.

Es ist erwiesen, dass Kinder, die mit 2 Sprachen, deutsch und platt, aufwachsen, sich gut fühlen und viel  leichter eine zweite und dritte Fremdsprache lernen.

In Schleswig-Holstein gibt es 28 Klassen, in denen Plattdeutsch unterrichtet wird, und es gibt eine Warteliste, weil Eltern wollen, dass ihre Kinder diese Sprache lernen.

Es gibt 29 Dialekte von Platt.

Abgesehen vom Platt gibt es noch 4 Minderheiten, die ihre eigene Sprache haben; die Friesen in Nord- und Ostfriesland, die Sorben, die Zigeuner und die Dänen.

Demnächst wird es eine europäische Sprachencharta geben, in der das Anrecht, dass diese Sprachen gefördert werden, aufgenommen wird.

Zum Vorlesen hatte Wolfgang Börnsen Auszüge aus Boy Lornsens  „Sien Schöpfung“ mitgebracht; von Krüschen Holschen trug er „Brr“ und „Das Andenken“ vor.

Zum Abschluss las er eine Zirkusgeschichte von Siegfried Lenz, teils in Hochdeutsch, teils in Platt. Mit Lenz verband Börnsen eine besondere Freundschaft, und beide beschlossen, die wunderbaren Geschichten „So zärtlich war Suleyken“ ins Plattdeutsche zu übersetzen.

Börnsen war 24 Jahre in der Kommunalpolitik, 26 Jahre im Bundestag.

Er schreibt Bücher und Manuskripte für Theaterstücke. Sein neuestes Theaterstück „Leute, Luther und der Teufel“ wird auf dem evangelischen Kirchentag mit Laienschauspielerinnen und –schauspielern im Alter von 8 – 86 Jahren aufgeführt werden.
Mit dem Erlös seiner Bücher unterstützt er ein Kinderhaus in Äthiopien.

Wolfgang Börnsen hat die Anwesenden durch sein Vorlesen mit Gefühl und Charme erfreut.

„Velen Dank ok, de Koken war god, de Kaffe war god“.

„Dat kunn uns nich beter gahn, dor heff wi uns düchtig to frei“.

Mit diesen Worten und drei Sorten Segeberger Kaffee bedankte sich die Vorsitzende bei Wolfgang Börnsen für den „pieserelk un vergnöögten Namiddag“.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Volker Dornquast ist neuer Vorsitzender der Kreis Senioren Union

Sorgten für ein einstimmiges Wahlergebnis und eine informativ-unterhaltsame Senioren Union-Veranstaltung: Gero Storjohann MdB, Katja Rathje-Hoffmann MdL, Volker Dornquast MdL nach einstimmigen Wahlergebnis und dein designierter Landtagsnachfolger Ole Christopher Plambeck.

Sorgten für ein einstimmiges Wahlergebnis und eine informativ-unterhaltsame Senioren Union-Veranstaltung: Gero Storjohann MdB, Katja Rathje-Hoffmann MdL, Volker Dornquast MdL nach einstimmigen Wahlergebnis und sein designierter Landtagsnachfolger Ole Christopher Plambeck.

audience

Talk im Bürgerhaus

Gero Storjohann und der Senioren Union Landesvorsitzende Wolfgang Börnsen waren die Überraschungsgäste auf dem Podium der Senioren Union

Gero Storjohann und der Senioren Union Landesvorsitzende Wolfgang Börnsen waren die Überraschungsgäste auf dem Podium der Senioren Union

Henstedt-Ulzburg -Auf der  Jahreshauptversammlung vom Senioren Union Kreisverband  wurde am Mittwoch Volker Dornquast einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Landtagsabgeordnete erhielt 73 Stimmen. Sein Vorgänger, Hans-Dieter Merker aus Fahrenkrug hatte aus gesundheitlichen Gründen den Posten niedergelegt. Seine Stellvertreterin  Erika Schwecke aus Norderstedt hatte den aktiven christdemokratischen Seniorenverband seitdem geführt. Dornquast tritt nicht zur nächsten Landtagswahl an. In seinem Wahlkreis kandidiert der Junge Union Kreisvorsitzende Ole Christopher Plambeck.

Auf der Versammlung im Henstedt-Ulzburger  Bürgerhaus diskutierten die Segeberger CDU-Landtagskandidaten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann MdL mit den Mitgliedern der CDU Senioren Organisation. Der dritte CDU-Landtagskandidat Dr. Axel Bernstein MdL hatte seine Teilnahme zwar zugesagt, aber und  er konnte in Henstedt-Ulzburg  nicht dabei sein. Nach der Verhaftung von Terrorverdächtigen befasste sich der Innen- und Rechtsausschuss des Landtages aktuell mit der terroristischen Bedrohung für Schleswig-Holstein. In dieser Lage hatte für den  Sicherheitspolitikexperten die Sitzung des Innenausschusses Vorrang.

Katja Rathje-Hoffmann, die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende und Landesvorsitzende der Frauen Union würde nach einem erfolgreichen Wahlkampf sich gern weiterhin in der Sozialpolitik  engagieren.

Ole Christopher Plambeck, der stellvertretende CDU Kreisvorsitzende und Kreistagsabgeordnete will sich im Falle seiner Wahl  in der Wirtschafts- und Agrarpolitik einbringen.

Als Moderator führte der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann humorvoll durch die Podiumsdiskussion.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren Union präsentiert die Kandidaten zur Landtagswahl und wählt einen neuen Vorsitzenden

web

Moderation: Gero Storjohann MdB

Veröffentlicht unter Allgemein |

Grillfest der Senioren Union Kaltenkirchen mit Gero Storjohann und Hanno Krause

Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause, Kaltenkirchens SU Vorsitzender Jürgen Ballnat und der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann bei der Begrüßung

Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause, Kaltenkirchens SU Vorsitzender Jürgen Ballnat und der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann bei der Begrüßung

Ehrung und Dank an Mitglieder, die 5 Jahre dabei sind

Ehrung und Dank an Mitglieder, die 5 Jahre dabei sind.

Dank an Mitglieder mit zehnjährigem Jubiläum

Dank an treue Mitglieder zum zehnjährigen Jubiläum.

Grillnachmittag und Ehrungen bei der CDU Kaltenkirchen

Kaltenkirchen – Viel Spaß hatten die ca. 70 Gäste im Garten des Bürgerhauses beim alljährlichen Grillfest der Senioren Union Kaltenkirchen. Bei der Jux-Tombola  entpuppte sich die angekündigte Traumreise für 2 Personen als Paket mit 2 Schlaftabletten. Und so ging es munter weiter, wenn auch nach einem sonnigen Auftakt die Veranstaltung in das Bürgerhaus verlegt werden musste.

Auch der CDU  Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete  Gero Storjohann, Bürgermeister Hanno Krause, und die Kreistagsabgeordneten, Hans-Jürgen Scheiwe und Uwe Voss sowie die CDU-Stadtvertreter Dieter Bracke, Werner Krieger und Jens Möller ließen sich die Grillspezialitäten von Wirtin Bianca Jonas schmecken. Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder durch den Vorsitzenden Jürgen Ballnat

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann und Ole Plambeck bei der Senioren Union Henstedt-Ulzburg

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Henstedt-Ulzburg – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und der Landtagskandidat  Ole-Christopher Plambeck  können auf die Unterstützung der Senioren-Union Henstedt-Ulzburg setzen. Das ist das Ergebnis eines Infonachmittags im Hotel Scheelke. Ca. 80 Senioren diskutierten bei Kaffee und Kuchen angeregt mit den beiden Politikern und dankten mit lang anhaltendem Applaus.

Auf der Veranstaltung stellte der Vorsitzende Harald Ledig die Reisepläne der aktiven CDU-Senioren für 2017 vor. Für das nächste Jahr ist auch eine Wiederholung des Besuchs der Bundeshauptstadt als mehrtägige Busreise mit der Unterstützung von Gero Storjohann geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |