Archiv des Autors: soerenballnat

Tagesfahrt der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg am 15.07.2020 nach Brunsbüttel und in die Umgebung von Wacken.

Am Mittwoch, dem 15.07.2020 war eine kleine Gruppe der Senioren-Union vom OV Henstedt Ulzburg wieder mit einem Bus unterwegs. Nach dem Einsammeln der Teilnehmer fuhren wir direkt nach Brunsbüttel und wurden dort am Heimat-
Museum erwartet. Nach der gemeinsamen Einführung über die Geschichte des Museums an der frischen Luft vor dem Museum, durften wir dann in kleinen Gruppen das Museum erkunden. Es gab sehr viele Dinge zu bestaunen und alle Unterlagen waren deutlich beschrieben. Einige Teilnehmer besuchten zu erst die ganz nahe Jakobus-Kirche, erbaut 1678, und waren begeistert vom geschnitzten Altar aus Eichenholz.
Im Anschluss fuhren wir zu den Schleusen und konnten die große Baustelle mit dem Bau der neuen Schleuse in Augenschein nehmen.
Danach fuhren wir durch viele kleine Ortschaften nach Süderhastedt zum Mittagessen. Nach der Stärkung ging es weiter nach Holstenniendorf in das Wacken-Gebiet. Wir hatten dort eine Kutschenfahrt durch das Open-Air Gelände geplant und bestellt. Weil die Abstände auf der Kutsche kaum einzuhalten sind, hatte der Kutscher keine Erlaubnis während der Corona-Krise bekommen. Er stieg zu uns in den Bus und wir starteten unsere Rundfahrt durch das sehr große Gelände um Wacken. Er kannte dort jede Ecke und jede Wiese und konnte uns sehr viele Schwerpunkte vom Musikfestival erzählen. Wir hörten aber auch von der großen Enttäuschung vieler Geschäftsleute, Handwerker, Bewohner und Macher der VA in den einzelnen Ortschaften über den Ausfall und den großen finanziellen Verlust der Aktivität in diesem Jahr. Nach der Rundfahrt erhielten wir dann im Kutschercafé in der „Alten Diele“ unser sehr leckeres Kaffee- und Kuchengedeck serviert.
Bei sehr schönem und sonnigem Wetter fuhren wir dann über Itzehoe und Bad Bramstadt wieder in unseren Heimatort H-U zurück. Die Teilnehmer waren begeistert von der Tagesfahrt und freuen sich auf die weiteren gemeinsamen    und geplanten Fahrten in diesen Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union vom OV H-U war nach langer Zeit wieder auf einer Tagestour.

Am Mittwoch, dem 10.06.2020 waren wir mit einer kleinen Gruppe der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg unterwegs in Niedersachsen.
Die Platzvergabe im Bus wurde durch diagonales Sitzen angeordnet. Es war immer eine Sitzreihe zwischen den Reihen frei. Dadurch war der Abstand zwischen den Teilnehmern gegeben. Beim Bus-Einstieg wurden die Hände desinfiziert und es wurde eine Maske getragen., ebenso beim Ausstieg. Im Landgasthof in Karze wurden wir zum Spargelessen erwartet. Es war alles mit sehr viel Liebe vorbereitet worden und die Tische waren ansprechend, mit einer Tischdecke, einem Leuchter sowie einer Blume, eingedeckt und standen im vorgegebenen Abstand voneinander in dieser Krisenzeit.
Der Büfett-Aufbau musste in diesem Jahr leider entfallen. Die Speisen wurden den Teilnehmern an den einzelnen Tischen serviert.
Nach dem leckeren Menü fuhren wir weiter nach Bad Bevensen. Hier wurden wir bereits von den beiden Gästeführern erwartet. Unsere Führung dauerte 90 Minuten und der Rundgang durch den großen und innovativ angelegten Kurpark verging sehr schnell. Wir hörten sehr viel Interessantes von den diversen Bäumen und von den unterschiedlichen Anpflanzungen im Park und auch vom Ort Bad Bevensen.
In der anschließenden Freizeit nutzen die Teilnehmer die Zeit für ein Kaffee-Gedeck oder für einen kleinen Stadtgang oder für ein weiteres Verweilen, auf einer der vielen Bänke, im Park.
Um 17.00 Uhr starteten wir die Rücktour und waren um kurz nach 19.00 Uhr wieder in H-U zurück.Die Teilnehmer bedankten sich für die Fahrt und freuen sich schon auf die nächsten Aktivitäten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren Union blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahreshauptversammlung bei der Senioren-Union im OV Henstedt-Ulzburg am 25.02.2020 im Restaurant Scheelke

Am 25.02.2020 hatte die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg die Mitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung ins Restaurant Scheelke in Henstedt eingeladen.

Der Vorsitzende Harald Ledig konnte 62 Mitglieder und Gäste begrüßen und informierte die Besucher, dass die Veranstaltung in Blöcken aufgeteilt wäre.

Im ersten Teil der VA ging es darum, den Teilnehmern den Bürgermeister Kandidaten für die Wahl am 01.03.2020 Herrn Holger Diehr vorzustellen, der von der CDU, BfB und der FDP unterstützt wird. Nachdem sich die insgesamt 4 Kandidaten in den letzten Wochen in 3 Veranstaltungen in H-U den Bürgerinnen- und Bürgern vorgestellt und mit ihnen diskutiert hatten, wollten wir den Kandidaten Diehr jetzt unseren Mitgliedern vorstellen, um auch spezielle Fragen zu Senioren-Themen zu besprechen und wo auch Fragen von den Senioren in Ruhe gestellt werden konnten. Nach der ausführlichen Vorstellung gab es eine rege Diskussion mit dem Kandidaten Holger Diehr!  

Herr Diehr versprach den Senioren auch, für sie immer Zeit zu haben, wenn in Zukunft ein Termin von ihnen gewünscht würde. 

Im zweiten Teil der VA haben wir unseren Mitgliedern dann den Kassenbericht für das vergangene  Jahr 2019 vorgestellt und die Einnahmen und Ausgaben genau erklärt. Die zwei Kassenprüferinnen, Frau Rumohr und Frau Volk, haben den Mitgliedern im Anschluss erklärt, dass sie die Belege bei der Kassenprüfung für die Ein- und Ausgaben für in Ordnung befunden haben und keine Unregelmäßigkeiten in der Abrechnung festgestellt hätten. Alle Belege seien im Ordner fortlaufend nummeriert und lassen sich so eindeutig den entsprechenden Buchungsvorgängen zu ordnen. Die Kassenprüferinnen haben den Mitgliedern daraufhin empfohlen, dem Schatzmeister und dem gesamten Vorstand eine Entlastung zu erteilen. Die Mitglieder kamen der Aufforderung nach und erteilten dem Vorstand einstimmig eine Entlastung für das Jahr 2019. Der Vorstand enthielt sich bei der Abstimmung. Der Vorsitzende Harald Ledig bedanke sich für das Vertrauen der Mitglieder im Namen des gesamten Vorstandes. 

Im dritten Teil der VA kam dann wieder große Freude bei den Mitgliedern auf. Es wurden 2 Mitglieder für 10 Jahre in der SU und 11 Mitglieder für 15 Jahre in der Senioren-Union geehrt. Der Vorstand bedankte sich für die Treue und Verbundenheit zur Senioren-Union. Den Jubilaren wurden Urkunden und ein Fläschchen Rotwein überreicht. Die Damen bekamen noch ein Blumenpräsent dazu. Die Freude bei den Geehrten war sehr groß, weil auch der Bürgermeister-Kandidat Holger Diehr sich mit einem Glückwunsch einbrachte.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren-Union Jahresbilanz 2019

Erfreulicher Blick zurück

Für die Senioren-Union im Kreis Segeberg verlief das Jahr 2019 wieder sehr erfreulich. Die Ortsverbände Norderstedt, Bad Segeberg, Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen konnten über das ganze Jahr für die Seniorinnen und Senioren zahlreiche interessante Vortragsveranstaltungen, viele gemütliche Nachmittage aber auch zahlreiche spannende Tagesfahrten und einige Mehrtagesfahrten, so nach Ostfriesland, anbieten, die alle gut besucht waren. In diesem Jahr konnten erneut viele neue Mitglieder begrüßt werden ( +27).
Die Senioren-Union mit ihren mehr als 460 Mitgliedern wird auch 2020 ihre erfolgreiche Arbeit zum Wohle der Senioren fortsetzen.
Auch Nichtmitglieder sind immer herzlich willkommen.
( info@senioren-union-kv-segeberg.de )

Mit freundlichen Grüßen

Volker Dornquast

Veröffentlicht unter Allgemein |