Archiv des Autors: soerenballnat

Am Sonntag, dem 5. August 2018 war die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg auf einer Tagesfahrt in Lübeck.

Grüße aus dem Urlaubsland

Am Sonntag, dem 05.08.2018 war die Gruppe der Senioren-Union vom OV
Henstedt-Ulzburg wieder auf einer Tagesfahrt und besuchte im Johanneum zu
Lübeck die Sommer-Operette: Musik-Grüße aus Österreich.
Nach dem Einsammeln der Teilnehmer fuhren wir mit einem ganz neuen Bus der
Fa. Süfke aus Kaltenkirchen zur Strengliner Mühle zum Mittagessen. Im Anschluss
fuhren wir nach dem guten und leckerem Essen weiter ins Johanneum zu Lübeck
und besuchten dort um 15.00 Uhr die Musik-Aufführung: Grüße aus Österreich mit
vielen bekannten Ohrwürmern der Komponisten: Johann Strauß, Carl Zeller, Ralph
Benatzky, Leo Fall, Fred Raymond und Robert Stolz. Wir hörten die Ohrwürmer,
wie,

Schenkt man sich Rosen in Tirol,
Ich bin die Christel von der Post,
Mein Liebeslied muss ein Walzer sein,
Das gibt`s nur einmal,
An der schönen blauen Donau,

Wiener Blut,
und vielen weiteren bekannten Liedern.
Die VA war fast ausverkauft und die Teilnehmer waren begeistert von der Musik, von
der wunderschönen und abwechselnden Garderobe der Künstler und von den
herrlichen und gelungenen Balletteinlagen der kleinen und großen Tänzer. Am
Schluss gab es einen langanhaltenden Applaus für die Akteure und Musiker.
Die Stimmung war super im Bus und die Heimfahrt verlief beschwingt nach H-U. Der
Vorsitzende Harald Ledig bedankte sich für die Teilnahme und wünschte den
Teilnehmern einen guten Heimweg und machte noch einmal auf die nächste
Tagesfahrt am 22.08.2018 an die Ostsee nach MVP aufmerksam. Wir besichtigen
dort das Schloss Bothmer in Klütz und fahren dann weiter nach Boltenhagen und am
Nachmittag nach Wismar.

Veröffentlicht unter Allgemein |

33 Mitglieder der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg waren am Freitag, dem 29.06.2018 wieder auf einer Tagesfahrt mit dem Bus in Niedersachsen, Hannover und Celle unterwegs.

Schulungsraum der Fa. Wenatex in Hannover, ein Mitglied beim Probeliegen!

 

Am Freitag, dem 29.06.2018 starteten wir um 7.00 Uhr mit 33 Mitgliedern unsere
Fahrt zur Besichtigungstour und dem Thema „Gesundes Schlafen“ nach
Hannover-Langenhagen.
Die Anfahrt verlief problemlos und ohne einen Stau. Nach einem Zwischen-Stopp auf
einem Parkplatz in der Lüneburger Heide wurden wir um 9.45 Uhr von der
Betriebsleitung in der Werksniederlassung sehr herzlich begrüßt. Wir bekamen den
Schulungsraum 3 zugewiesen.
Im Raum waren die Tische mit den Brötchen, Kuchen, Wasser und Säften sowie
Geschirr, Servietten und einem Blumenstrauß schon sauber für uns eingedeckt.
Nach einer weiteren Begrüßung durch die Fachkraft und Referentin der Firma
Wenatex genossen wir das Frühstück sehr.
Danach begann die Vorstellung der einzelnen Produkte in lockerer Atmosphäre.
Fragen konnten gestellt werden und wurden umgehend beantwortet. Es wurde kein
Verkaufs-Druck aufgebaut und die Türen und Fenster waren auch nicht
verschlossen. Wir konnten uns in den Räumen frei bewegen.
Wer Interesse an den Produkten hatte konnte am Ende auch ein persönliches
Verkaufsgespräch führen und auch gewünschte Artikel ordern. Nach dem
Mittagsimbiss mit Wienerle Würstchen oder Weißwurst wurden wir verabschiedet. Mir
wurde der Gutschein für die Kutschenfahrt in Celle ausgehändigt und alle Gäste
bekamen als Geschenk noch eine Packung mit einem leckeren Tee überreicht.
Um 14.15 Uhr verließen wir das Betriebsgelände und fuhren nach Celle. Auf einem
großen Parkplatz vor der Innenstadt stiegen wir vom Bus in die zwei Kutschen um und es begann die Stadtbesichtigungsfahrt durch Celle. Nach über einer Stunde
Fahrtzeit kamen wir wieder zum Parkplatz zurück und es wurde uns dort der Kaffee
mit dem leckeren Kuchen serviert. Die Teilnehmer waren begeistert.
Um 17.15 Uhr verließen wir wieder Celle und machten uns auf dem Heimweg. Wir
mussten jetzt div. Umwege fahren und erreichten in Bispingen wieder die Autobahn.
Nach einem Toilettenstopp auf der Raststätte „Lüneburger Heide“ fuhren wir ohne
einen Stau nach Henstedt-Ulzburg zurück.
Beim Ausstieg bedankten sich alle Teilnehmer beim Vorsitzenden Harald Ledig
sehr für den schönen und angenehmen Tagesausflug bei herrlichstem Wetter.
Für die Teilnehmer war es eine tolle Fahrt gewesen, weil es eine Fahrt war, die
kostenlos für unsere Teilnehmer durchgeführt wurde. Die Kosten für den Bus,
das Frühstück, den Mittagsimbiss und für die Kutschfahrt mit Kaffee- und Kuchen
wurden von der Firma investiert.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Am 25. Juli war die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg wieder auf einer Tagesfahrt in Ost-Holstein unterwegs.

Strohfigur Minnie Mouse im Ort Passade Ein wachsamer Strauß in Hohenfelde

Die Mitglieder der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg unternahmen am
Mittwoch, dem 25.07.2018 einen Tagesausflug nach Ost-Holstein.
Bei schönstem Wetter fuhren wir mit dem Bus an Kiel vorbei nach Hohenfelde
an die Ostsee und wurden dort auf der Straußenfarm erwartet. Nach einer
interessanten Einführung begann die ausführliche Führung mit dem Chef
durch die Straußenfarm, auf der ca. 500 Tiere leben. Wir waren dabei, wie die
Küken nach ca. 42 Tagen aus den Eiern schlüpften. Ab dem 43. Tag wird
nachgeholfen bei der Geburt. Ein Strauß wächst pro Tag ca. 10 cm.
Im Shop konnten wir die unterschiedlichen Artikel bestaunen von den Federn
die Eier mit einer festen Schale über diverse Leder-Artikel bis zur Salamiwurst.
Nach der sehr interessanten Führung schloss sich dann das gemeinsame
Mittagessen an. Der Straußenbraten hat den Teilnehmern ausgezeichnet
geschmeckt.
Im Anschluss fuhren wir dann mit dem Bus nach Schönberg und nahmen dort
den Reiseleiter auf. Wir besuchten nun die Probsteier Korntage und fuhren 19
Orte an und bestaunten dort die Strohfiguren. Die vielen Helfer in den Dörfern
hatten auch in diesem Jahr wieder viel Zeit und Mühe investiert und hatten tolle
Figuren gebastelt.
In Fiefbergen sahen wir den Tante Emma-Laden, in Passade die Minnie Mouse,
in Stakendorf den Motorradfahrer Werner, in Stoltenberg die Sonnenuhr, in
Höhndorf das Telefon, in Probsteierhagen sahen wir das Schloss mit Hänsel
und Gretel und in Wisch den großen Mähdrescher. Alle 19 Orte hatten interessante Themenbilder erarbeitet. Die Führung mit dem Reiseleiter war
sehr interessant, weil er uns auch sehr viel über die Gegend und die Menschen
erzählt hat. Mit großem Beifall wurde er verabschiedet und wir fuhren zum
Kaffeetrinken nach Laboe an die Förde. Hier genossen wir die frische Luft und
den Kaffee mit dem leckeren Kuchen.
Die Heimfahrt verlief zügig über die Autobahn. Bei der Verabschiedung sprach
der Vorsitzende Harald Ledig noch einmal die nächste Fahrt zum Musikfest
nach Lübeck an und wünschte den Gästen einen angenehmen Abend.

nach 42 Tagen bricht die Schale und es beginnt das Leben
der Chef als Geburtshelfer

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg war am 19.06.2018 wieder auf einer Tagesfahrt im Raum Flensburg unterwegs.

Der Kirchenraum im Schloss Glücksburg

Am 19.06.2018 war die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg wieder auf einer Tagesfahrt im Flensburger Raum unterwegs.
Wir fuhren zuerst nach Flensburg und besichtigten dort die Flensburger Brauerei. Bei der Führung wurde uns viel Interessantes über die Brauerei, über die Herstellung der Biere und über die einzelnen Sorten der Brauerei vermittelt. Nach einer Filmeinweisung gingen wir durch die unterschiedlichen Abschnitte der Brauerei und hörten bei der Führung immer etwas über die einzelnen Abschnitte bis zu der Bierherstellung. Bei der Führung sahen wir, dass hier mit viel technischer Hilfe und Unterstützung der Technik gearbeitet wird. Beim abschließenden Imbiss konnten wir noch die unterschiedlichen Biere und auch das Wasser probieren.
Danach fuhren wir mit dem Bus zum Schiffsanleger und fuhren von Flensburg nach Glücksburg mit dem MS Viking über die Förde. Die frische Brise tat allen Teilnehmern auf dem Oberdeck sehr gut. Alle genossen das schöne Wetter.
Vom Anleger in Glücksburg holte der Bus uns ab und brachte uns in kurzer Zeit zum Schloss Glücksburg. Bei einer Führung lernten wir das Schloss mit den vielen Erklärungen ein wenig kennen. Nach der sehr interessanten Führung im Schloss und mit viel neuem Wissen fuhren wir mit dem Bus weiter in den Kreis Angeln nach Grundhof. Im Krug war für uns die Kaffeetafel schon vorbereitet. Nach der Stärkung hatten wir bis zur Abfahrt des Busses noch Zeit uns die größte Kirche von Angeln und auch die längste Friedhofsmauer (240 mtr. lang) von Schleswig-Holstein aus dem Jahre 1514 anzusehen.
Im Anschluss fuhren wir über kleine Landstraßen durch die leicht hügelige Landschaft nach Tarp und von dort über die Autobahn A7 wieder nach Henstedt-Ulzburg zurück.
Die Teilnehmer bedankten sich, beim Vorsitzenden Harald Ledig, für den schönen und interessanten Tag und gingen zufrieden nach Hause.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union CDU vom OV Henstedt-Ulzburg war am 30.05.2018 wieder auf einer Tagesfahrt in Balje an der Niederelbe.

Fähre von Glückstadt nach Wischhafen

Am Mittwoch, dem 30.05.2018 war die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg wieder auf einer sehr schönen Tagesfahrt an der Niederelbe mit einem ganz neuen Bus unterwegs.

Nach dem Sammeln der Teilnehmer fuhren wir über die A7 in Richtung Hamburg. Den Elbtunnel passierten wir ohne einen Stau. Weiter führte uns die Fahrt durch das Alte Land und dann über die Grüne Küstenstraße und an Krautsand vorbei nach Balje an der Niederelbe. Hier wurden wir im Gasthaus Ritter zum Mittagessen erwartet. Der Spargel mit Schinken, Schnitzel, Kartoffeln und Sausen schmeckte den Teilnehmer ausgezeichnet.

Im Anschluss fuhren wir mit dem Bus weiter zum Elbe-Küstenpark in das Natureum-Museum. Beim Betreten des Eingangsgebäudes beeindruckte die Gruppe das 13 Meter lange Skelett eines Pottwalbullen, der 1997 vor Cuxhaven, strandete. Bei der anschließenden Führung mit einer Tierpflegerin hörten wir beim Besuch in der Ausstellungshalle viel Interessantes über und von den Walen. Majestätisch schweben sie durch die Weltmeere. Wale- sind die höchstentwickelten Tiere im Wasser aller Zeiten und haben die Lebensräume von den Ozeanen bis zu den Flüssen, vom Flachwasser bis in die Tiefen erobert. Unter ihnen gibt es Zwerge, wie den heimischen Schweinswal aber auch Giganten, wie den Blauwal, der das größte Tier der Erde ist. Beim weiteren Rundgang durch den Park war noch die Otter-Fütterung und Pflege der Tiere für uns sehr interessant. Hier sahen wir das Zusammenspiel Mensch und Tier in der Praxis.

Danach fuhren wir in das Mittagslokal zurück und genossen dort das Kaffee-Kuchen-Gedeck. Bei der Überfahrt der Elbe mit der Fähre von Wischhafen nach Glückstadt spürten wir den leichten Wind als sehr angenehm. Die frische Luft tat allen Teilnehmern sehr gut. Ohne einen Stau waren wir um 19.00 Uhr wieder in H-U von einer tollen Tagesfahrt zurück. Bei der Verabschiedung sprach der Vorsitzende Harald Ledig noch einmal die nächste Fahrt am 19.06.2018 nach Flensburg, Glücksburg und Angeln an.

Veröffentlicht unter Allgemein |