Herzlich willkommen bei der SU im Kreisverband Segeberg!

Die Senioren-Union ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der CDU. Sie finden bei uns Frauen und Männer, die in den wesentlichen Grundfragen des Zusammenlebens der Menschen ähnliche Auffassungen vertreten, Sie treffen auf interessante und verständnisvolle Gesprächspartner.

Wir lieben das offene Wort und respektieren die persönliche Meinung des anderen Menschen. Wer bei der Senioren-Union mitmachen möchte, braucht nicht in die CDU einzutreten. Alle, die das 60. Lebensjahr vollendet haben oder sich bereits im Vorruhestand befinden und die Werte und Ziele der CDU unterstützen, sind bei uns herzlich willkommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und freuen uns natürlich über Fragen und Anregungen!

Volker Dornquast
Vorsitzender Senioren Union Kreisverband Segeberg


Die Mitglieder und Gäste der Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg waren einen Tag auf der sonnigen Insel Sylt zu Gast.

su772106

Am Mittwoch, dem 22.06.2016 waren 43 Mitglieder und Gäste mit der Senioren-Union CDU vom Ortsverband Henstedt-Ulzburg für einen Tag auf der sonnigen Insel Sylt.

Nach dem Einsammeln fuhren wir um 6.30 Uhr mit Bus über die BAB 7 in Richtung Flensburg und dann über Landstraßen zur Insel Römo. Vom Hafen Havneby legte die Fähre um 10.25 Uhr ab und kam um 11.10 Uhr im Hafen von List auf Sylt an. Hier wurden wir in der Bootshalle von Fisch-Gosch schon von den Mitarbeitern zum Mittagessen erwartet. Es wurde zügig serviert und im Anschluss haben sich die Teilnehmer der Fahrt im Hafen ein wenig die Beine vertreten und genossen dabei die frische Luft. Der Inselführer wartete bereits auf uns und wir starteten zur Inselrundfahrt bis nach Hörnum und weiter bis Westerland. Wir hörten sehr viel Interessantes von und über die Insel und von den Sylt-Bewohnern von unserem Inselführer. In Westerland war dann Freizeit angesagt. Alle Gäste schlenderten durch die Hauptstraßen bis zur Strandpromenade. Einige Gäste ergatterten sich einen schönen freien Platz im bekannten Cafe Wien und genossen dort den leckeren Kuchen und andere Gäste bummelten durch die Friedrichstraße und andere Teilnehmer genossen das Kurkonzert am Strand. Auch dort genossen die Mitfahrer den Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Eis. Bei demherrlichen Wetter ein toller Genuss!

Um kurz vor 17.00 Uhr fuhr der Bus mit der Reisegruppe vom Parkplatz in Westerland in Richtung List wieder ab. Von dort legte die Fähre pünktlich ab und wir fuhren weiter von der Insel Römo mit unserem Bus in Richtung H-U. Kurz vor 22.00 Uhr waren wir wieder in H-U und ein schöner Tag ging wieder zu Ende. Viele Teilnehmer freuen sich schon auf die nächste Tagesfahrt am 27.07.2016 in die Wingst und auf eine Schiffstour auf der Oste, so der SU-Ortsvorsitzende Harald Ledig.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann, CDU-Bundestagsabgeordneter und Ole-Christopfer Plambeck, MdL-Kandidat der CDU für den Wahlkreis SE-West zu Gast bei der Senioren-Union in H-U.

su04.07.2016

 

Am Dienstag, dem 28.06.2016 waren beide Politiker bei der SU in H-U zu Gast und informierten die zahlreichen und interessierten Mitglieder und Gäste der Senioren-Unionüber wichtige Themen im Ort HU, im Land SH und mit einen Bericht über den Brexit und seine Auswirkungen aus Berlin für Europa.

Top1:

Herr Ole-Christopfer Plambeck stellt sich und seinen Lebenslauf den vielen Gästen vor. Er berichtet von der Wahl im Frühjahr 2016, als er sich gegen Claus Peter Dieck im fairen Wahlkampf deutlich durchgesetzt hatte und jetzt damit der Kandidat für den Wahlkreis SE-West für die nächste Landtagswahl im Mai 2017 ist. Herr Plambeck sieht es als eine Hauptaufgabe an, „Alt und Jung“ zusammenzubringen und die berufliche Ausbildung mehr in den Vordergrund zu bringen. Eigenverantwortlichkeit, Freiheit und Solidarität sind die Grundwerte nach denen Herr Plambeck arbeiten will und er möchte der Ansprechpartner für alle Menschen im Wahlkreis SE-West sein. Wer von den Bürgerinnen- und Bürgern etwas auf dem Herzen hätte, der sollte ihn unbedingt ansprechen.

Top2:

Für unsere Mitglieder und Gäste kommt Herr Gero Storjohann überraschend in unsere VA und wird sehr herzlich vom Vorsitzenden Harald Ledig und den vielen Teilnehmern begrüßt. Der Vorsitzende Harald Ledig bittet Herrn Storjohann um einen Bericht von der außerplanmäßigen-Sitzung im Deutschen Bundestag. Gero Storjohann berichtet über die Brexit-Situation. Er meint, alle müssen jetzt erstmals Ruhe bewahren und abwarten, was passiert. Wie sich Großbritannien verhält und was die nächsten Tage in Brüssel ablaufen wird. In Großbritannien gibt es eine „Europäische Situation“, wovon viele Arbeitnehmer betroffen sind. Im Moment kann keiner genau sagen, mit welchen Auswirkungen die Menschen in Großbritannien und Europa rechnen müssen!

Top 3:

Hier wurden nun die Aktivitäten für das Jahr 2017 mit dem Mitgliedern und Gästen erarbeitet für Themen der gewünschten Veranstaltungen, der monatlichen Tagesfahrten und für eine oder zwei große Fahrten im Mai/Juni und September des nächsten Jahres. Der Vorstand war sehr zufrieden mit der Auswahl und wird auf der nächsten Sitzung die genauen Termine festlegen. Harald Ledig bedankte sich bei Teilnehmern für Ihr Kommen und wünschte einen guten Heimweg und wies noch einmal auf die nächste Fahrt am Mittwoch, dem 27.07.2016 in die Wingst und inkl. mit einer Schiffstour auf der Oste hin.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann und Ole Plambeck bei der Senioren Union Henstedt-Ulzburg

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Henstedt-Ulzburg – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und der Landtagskandidat  Ole-Christopher Plambeck  können auf die Unterstützung der Senioren-Union Henstedt-Ulzburg setzen. Das ist das Ergebnis eines Infonachmittags im Hotel Scheelke. Ca. 80 Senioren diskutierten bei Kaffee und Kuchen angeregt mit den beiden Politikern und dankten mit lang anhaltendem Applaus.

Auf der Veranstaltung stellte der Vorsitzende Harald Ledig die Reisepläne der aktiven CDU-Senioren für 2017 vor. Für das nächste Jahr ist auch eine Wiederholung des Besuchs der Bundeshauptstadt als mehrtägige Busreise mit der Unterstützung von Gero Storjohann geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dreitägige Hauptstadtreise der Senioren Union Norderstedt war ein voller Erfolg!

Storjohann-Sen.-No-WEBBad Segeberg. – Dass die Hauptstadt Berlin besonders im Sommer eine Reise wert ist, wussten die Mitglieder und Gäste der 44-köpfigen Reisegruppe bereits vorher. Über eine Fahrt mit so vielen neuen, unterhaltsamen und informativen Eindrücken waren Sie jedoch überrascht.

Mit ihrer stellvertretenden Vorsitzenden Heidrun Loges, der Schatzmeisterin Hilke Neumerkel und Mitorganisatorin Liselotte Gädtke hatten die Teilnehmer ein frohgestimmtes und ambitioniertes Organisationsteam ausgewählt. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) freute sich, die Gäste am Anreisetag im Regierungsviertel willkommen zu heißen und nach einem Fototermin im Paul-Löbe-Haus über seine Abgeordnetentätigkeit im Sitzungssaal des Bundestagsfinanzausschusses zu informieren.

Da sich die meisten Abgeordneten beim Beschluss von Gesetzen im Plenum oftmals auf die intensive Vorarbeit der Ausschüsse verlassen, gelten diese auch als vorbereitende Beschlussorgane. Insofern waren die Besucher vom Ort des Gespräches unmittelbar im Herzen der parlamentarischen Arbeit ganz besonders beeindruckt.

Der anschließende Vortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages sowie der Besuch der Glaskuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes waren eine eindrucksvolle Erfahrung für die Gäste aus Norderstedt.

Weitere Höhepunkte der Reise bildeten ein Informationsgespräch im Bundesministerium der Gesundheit und ein Besuch der weithin sichtbaren Humboldt-Box am Lustgarten, die sich unmittelbar an der Baustelle des zukünftigen Berliner Stadtschlosses befindet. Hierbei bot sich die Gelegenheit, mehr über historische Zusammenhänge und Zukunft des mit Unterstützung des Deutschen Bundestages errichteten Bauwerks zu erfahren.

Beim anschließenden Besuch des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin gab es eine Vielzahl besonderer Pflanzenarten zu entdecken – von tropischen Farnen bis hin zu winterharten Kakteen. Den Besuchern bot sich zudem die Gelegenheit, den Tag im Rahmen einer Schifffahrt der Reederei Bruno Winkler genussvoll auf dem Wasser ausklingen zu lassen.

Nach Ende des letzten Programmpunktes der Reise, einer Stadtrundfahrt durch Berlin und dem Besuch der Mittagsandacht im Berliner Dom mit Spiel der weltberühmten Sauerorgel waren sich die Mitglieder der Senioren Union Norderstedt, einig: „Wir haben uns in Berlin und besonders im Regierungsviertel rundum wohl gefühlt und werden auf jeden Fall wiederkommen.“ Die Vorsitzende der Senioren Union Norderstedt und Vorsitzende der Kreis-Senioren Union Segeberg, Erika Schwecke freut sich bereits jetzt über die Anmeldung mehrerer Teilnehmer zur nächsten Reise in die Hauptstadt.

Der Ortsverband gehört mit 179 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten im Kreis Segeberg.Vorsitzende Frau Erika Schwecke
Kontakt 040 – 524 93 83 oder erika.schwecke@aol.com.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union CDU vom OV Henstedt-Ulzburg war zu Besuch im Kinder- Krankenhaus Wilhelmsstift in Hamburg – Rahlstedt.

Die Senioren – Union war mit einer kleinen Gruppe im Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift in Hamburg-Rahlstedt zu Besuch. Die Bastelgruppe der SU vom Ortsverband Henstedt-Ulzburg wurde von der Krankenschwester Frau Maren Schelly zu einem Besuch der Station eingeladen. Seit einigen Monaten nutzt die Bastelgruppe der SU die Möglichkeit die Station 8 des Kinderkrankenhauses zu verschönern und die Kinder dafür sehr dankbar. Wir haben festgestellt, daß noch genügend freie Wände und Decken zur Verfügung stehen.
Der Vorstand der Senioren- Union vom OV in
Henstedt-Ulzburg freut sich über die Aktivität der eigenen Bastelgruppe unter der Leitung von Frau Sieglinde Milanese.

SU-HU-02062016

Diverse Bilder dieser Art verzieren die Wände im Kinderkrankenhaus Wilhelmsstift in Hamburg-Rahlstedt.

Veröffentlicht unter Allgemein |