Herzlich willkommen bei der SU im Kreisverband Segeberg!

Die Senioren-Union ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der CDU. Sie finden bei uns Frauen und Männer, die in den wesentlichen Grundfragen des Zusammenlebens der Menschen ähnliche Auffassungen vertreten, Sie treffen auf interessante und verständnisvolle Gesprächspartner.

Wir lieben das offene Wort und respektieren die persönliche Meinung des anderen Menschen. Wer bei der Senioren-Union mitmachen möchte, braucht nicht in die CDU einzutreten. Alle, die das 60. Lebensjahr vollendet haben oder sich bereits im Vorruhestand befinden und die Werte und Ziele der CDU unterstützen, sind bei uns herzlich willkommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und freuen uns natürlich über Fragen und Anregungen!

Volker Dornquast
Vorsitzender Senioren Union Kreisverband Segeberg


Top-Videos: Angela Merkel im Hansa Park und Wahlaufruf von Reimer Böge

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wahlaufruf vom CDU Landesvorsitzenden Reimer Böge

Veröffentlicht unter Allgemein |

Neujahrsempfang der Senioren Union Norderstedt

Ehrungen

SU Vorsitzende Ingrid Meyer (Mitte hinten) ehrte gemeinsam mit dem CDU Kreisvorsitzenden Gero Storjohann MdB und der stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Katja Rathje Hofmmann MdL (rechts) zahlreiche SU Mitglieder für ihre zehnjährige Mitgliedschaft.

Norderstedt – Mit ihrem traditionellen Jahresauftakt starte die Senioren Union (SU) Norderstedt am Donnerstag im Evento in der Moorbekpassage ihre Aktivitäten 2013. Unter den Gästen begrüßte die Vorsitzende Ingrid Meyer  unter anderem den CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsangeordneten Gero Storjohann, die Landtagsabgeordnete Katja Rathje Hoffmann, Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote, Stadtpräsidentin Kathrin Oehme,  und den stellvertretenden  CDU Ortsvorsitzenden Uwe Matthes.  Es wurden zahlreiche Mitglieder für 10-jährige Mitgliedschaft in der SU geehrt.

Die Senioren Union wird die CDIU Kandidaten zur Kommunalwahl aktiv unterstützen.  Für das erste Viertelljahr sind zudem zahlreiche Veranstaltungen geplant.

 

 Kaffeeklatsch

am Mi. 16. Januar 2013

um 15.00 Uhr

Achtung: Café Kampe

Marommer Str. 60

Was gibt‘s Neues 2013?

und

Kaffeeklatsch

am Mi. 20. Februar 2013

um 15.00 Uhr

im „Haus am See“ im Stadtpark

 

 „Und alles wird geregelt“

am Do. 07. Februar

um 15.00 Uhr

Kneipe im Museum

Friedrichsgaber Weg 290

Ein Umzugsservice für Senioren.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ursula Michalak einstimmig zur Vorsitzenden der Senioren Union Bad Segeberg gewählt

Vlnr.: Die ehemalige SU-Vorsitzende Brunhilde Kelch, der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck (leitete die Wahl und graulierte als Erster) und die neu gewählte SU-Vorsitzende Ursula Michalak )

Bad Segeberg – Am Mittwoch, 24.Oktober wurde auf Jahreshauptversammlung der Senioren Union Bad Segeberg im Hotel Residence Ursula Michalak einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende tritt die Nachfolge von Brunhilde Kelch an, die nicht erneut für  dieses Amt kandidierte. Ursula Michalak  erhielt 24 Stimmen. Ihr Stellvertreter Günter Winter wurde einstimmig wiedergewählt und Schriftführer Dieter Schneider tritt  die Nachfolge von Rudolf Bürger an. Es gab jeweils nur  eine Enthaltung. Schatzmeister ist weiterhin Dietrich Scharmacher. Diese Position wird erst im nächsten Jahr wieder gewählt.

Der Segeberger SU-Vorstand: (Vlnr) Schriftführer Dieter Schneider, Vorsitzende Ursula Michalak, der stellvertretende Vorsitzende Günter Winter und Schatzmeister Dietrich Scharmacher

Bereits 2001 hatte sich Ursula Michalak für die Gründung der Senioren Union eingesetzt und blieb ihr stets verbunden. Zum zehnjährigen Jubiläum im letzten Jahr versuchte Brunhilde Kelch die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende der  Segeberger Stadtvertretung  zur Übernahme der Führungsposition bei den Senioren zu überreden. Mit Erreichen des SU-Mindesteintrittsalters von 60 Jahren kam Michalak diesem Anliegen nach.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Harald Ledig als Vorsitzender der Senioren Union von Henstedt-Ulzburg wiedergewählt

Der neue Vorstand der Senioren Union Henstedt-Ulzburg nach der Wahl: (vlnr) Der stellvertretende Vorsitzende Dietmar Hurlebusch (53 Stimmen), Schatzmeisterin Hildegard Maaß (57 Stimmen), der stellvertretende Vorsitzende Harald Milanese (51 Ja-Stimmen), Schriftführerin Bärbel Boysen (57 Ja-Stimmen), der 1. Vorsitzende Harald Ledig (57 Ja-Stimmen), und der neue Beisitzer Michael Kobrow (55 Ja-Stimmen).

Henstedt-Ulzburg –  Mit überragender Mehrheit (57 Ja-Stimmen)  wurde Harald Ledig als Vorsitzender der Senioren Union in Henstedt-Ulzburg in  seinem Amt erneut bestätigt. Ledig ist gleichzeitig Vorsitzender des SU Kreisverbandes. In der Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder bestätigten die 59  stimmberechtigten Mitglieder ihren Vorstand in  der Jahreshauptversammlung in Scheelkes Gasthof mit großer Mehrheit durch Wiederwahlen. Einziger Neuzugang ist Michael Kobrow, der von Hannelore Donner den Posten des Beisitzers übernimmt. Donner war nicht zur Wiederwahl angetreten.

In seinem Bericht begründete  Harald Ledig die gesunde Kassenlage unter anderem mit  den Einsparung von Gebühren durch persönliche Zustellung der Briefe an die 270 Mitglieder im Ortsverband und ein gutes Management im Vorstand.

 Die Senioren Union hat in Henstedt-Ulzburg eine eigene Computergruppe, die sich jeden Montag trifft.  Jeden 1. Donnerstag im Monat arbeitet die Bastel-Gruppe an Wand- und Tischschmuck für die zahlreichen Veranstaltungen. Für die Spiele-Gruppe, die sich jeden 2. Donnerstag im Monat trifft, werden noch Mitspieler gesucht.

Veröffentlicht unter Allgemein |