Herzlich willkommen bei der SU im Kreisverband Segeberg!

Die Senioren-Union ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der CDU. Sie finden bei uns Frauen und Männer, die in den wesentlichen Grundfragen des Zusammenlebens der Menschen ähnliche Auffassungen vertreten, Sie treffen auf interessante und verständnisvolle Gesprächspartner.

Wir lieben das offene Wort und respektieren die persönliche Meinung des anderen Menschen. Wer bei der Senioren-Union mitmachen möchte, braucht nicht in die CDU einzutreten. Alle, die das 60. Lebensjahr vollendet haben oder sich bereits im Vorruhestand befinden und die Werte und Ziele der CDU unterstützen, sind bei uns herzlich willkommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und freuen uns natürlich über Fragen und Anregungen!

Volker Dornquast
Vorsitzender Senioren Union Kreisverband Segeberg


Die Seniorenunion Norderstedt und der HVV

Die Seniorenunion Norderstedt hatte wieder eingeladen und viele Interessierte kamen. Dieses Mal gab es Information zum Thema HVV und die Fahrkartenautomaten. Zwei kompetente Mitarbeiter des HVV erklärten anschaulich und mit vielen Bildern, dass der Automat mehr kann als nur Geld kassieren und Fahrkarten drucken. Er gibt Auskunft über Strecken, Tarife und die Barrierefreiheit der Stationen. Viele Fragen wurden vor Ort beantwortet. Weitere Informationen und Tipps können Interessierte auf den Internetseiten des HVV finden. Aber auch über das gute alte Telefon  gibt es unter 040/19449 Antworten auf alle Fragen zum Thema  „Öffentlicher Nahverkehr im Raum Hamburg“. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie viel Neues erfahren hatten und in Zukunft ihren HVV noch einfacher und besser nutzen können.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union vom Kreisverband Segeberg war wieder am 12.11.2016 mit 104 Mitgliedern und Gästen zum Grünkohlessen und zum plattdeutschen Theater in Hagenah.

Am Samstag, dem 12.11.2016 waren wieder 104 Mitglieder und Gäste aus dem Kreis Segeberg mit 2 Bussen und bei bestem Wetter in Hagenah.

Die Tagesfahrt wurde wieder vom OV Henstedt-Ulzburg organisiert, geplant und durchgeführt.

Nach dem Einsammeln der Teilnehmer aus Boostedt, Ellerau, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Norderstedt fuhren wir zügig über die Autobahn A7 durch den Elbtunnel und weiter über Bundes- und Landstraßen nach Hagenah. Kurz vor 12.00 Uhr wurden wir von der Belegschaft des Landgasthofes zum Essen erwartet. Der Grünkohl mit div. Beilagen und der Bratenteller wurde von den Teilnehmern wieder gelobt. Der Küchenmeister hatte wieder eine gute Arbeit geleistet. Der Eis-Nachtisch schmeckte auch sehr gut und wurde auch sehr gelobt.

Nach dem reichlichen Essen unternahmen die meisten Gäste wieder eine Runde durch das sehr saubere Dorf und an der guten frischen Luft. Hier und dort wurden auch Gespräche mit den Dorfbewohnern beim Spaziergang geführt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union vom OV Henstedt-Ulzburg hat am 25.11.2016 im Bürgerhaus ihren vorweihnachtlichen Nachmittag durchgeführt.

Die Mitglieder waren wieder zum vorweihnachtlichen Nachmittag in das Bürgerhaus eingeladen und es kamen 119 Mitglieder und 14 Gäste zu dieser Veranstaltung in das geschmückte Bürgerhaus. Wir konnten auch unseren neuen KV Volker Dornquast herzlich begrüßen.

Die Bastel-Gruppe und die Vorstandskolleginnen- und Kollegen hatten am Vormittag die Bühne, die Wände und die Säulen sowie die Tische wieder sehr schön geschmückt. Es sah alles sehr weihnachtlich aus und die Mitglieder freuten sich darüber sehr.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken erfreuten uns Ilse Borstel und Michael Kobrow wieder mit netten Weihnachtsgeschichten.

Im Anschluss wurden die Ehrungen für 5-10 und 15 jährige Mitgliedschaft in der Senioren-Union durchgeführt.

Wir hatten in diesem Jahr 4 Ehrungen für 5 Jahre,

                                                   10 Ehrungen für 10 Jahre und

                                                   41 Ehrungen für 15 Jahre.

Alle freuten sich über die Urkunde, die Pin-Nadel, das Präsent und die Damen sich außerdem auch über eine schöne Blume. Mit den Azaleen und den Weihnachtsternen hatten wir die Bühne vorher sehr schön geschmückt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann – Bericht aus Berlin

s1s2

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Fraktion für Erhalt vom DRK und KBA Rettungsdienst im Kreis Segeberg

Setzt sich für das DRK ein: Die CDU Fraktion im Segeberger Kreistag.

Setzt sich für das DRK und KBA ein: Die CDU Fraktion im Segeberger Kreistag.

Kreis Segeberg – Ginge es nach der CDU würde der Rettungsdienst im Kreis Segeberg weiterhin durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Behinderten- und Altenhilfe (KBA) aus Norderstedt gewährleistet. So stimmte jedenfalls die CDU-Fraktion mehrheitlich im zuständigen Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit ab und so werden sich die Christdmokraten auch in der entscheidenden Kreistagssitzung am 8. Dezember für das DRK einsetzen. Damit entscheiden sich die Christdemokraten gegen einen Wechsel zum RKiSH, dem Rettungsdienst Kooperation der vier Kreise Steinburg, Pinneberg, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde. Damit stimmt die  CDU-Fraktion auch gegen einen Beschlussvorschlag der Kreisverwaltung.

Durch das klare Votum der übrigen Fraktionen gegen DRK und KBA ist jedoch klar, der Rettungsdienst im Kreis Segeberg wird  von derRKiSH übernommen. Der Vertrag mit dem Kreisverband des DRK wird zum Ende des Jahres 2018 gekündigt.

Über die Rechtslage gibt es geteilte Meinungen zwischen  der Verwaltung und dem Rechnungsprüfungsamt auf der einen und dem DRK, KBA und der CDU auf der anderen Seite.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 2212345...1020...Letzte »