Herzlich willkommen bei der SU im Kreisverband Segeberg!

Die Senioren-Union ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der CDU. Sie finden bei uns Frauen und Männer, die in den wesentlichen Grundfragen des Zusammenlebens der Menschen ähnliche Auffassungen vertreten, Sie treffen auf interessante und verständnisvolle Gesprächspartner.

Wir lieben das offene Wort und respektieren die persönliche Meinung des anderen Menschen. Wer bei der Senioren-Union mitmachen möchte, braucht nicht in die CDU einzutreten. Alle, die das 60. Lebensjahr vollendet haben oder sich bereits im Vorruhestand befinden und die Werte und Ziele der CDU unterstützen, sind bei uns herzlich willkommen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und freuen uns natürlich über Fragen und Anregungen!

Volker Dornquast
Vorsitzender Senioren Union Kreisverband Segeberg


Holger Diehr berichtet von der Senioren Union

Henstedt-Ulzburg. Heute beantwortete ich gern im Hotel Scheelke die Fragen von ca. 60 Mitgliedern der Henstedt-Ulzburger Senioren Union. Neben den allgemeinen Fragen interessierten sich die Teilnehmer für meine speziellen Pläne zur Mobilität für ältere Menschen auch mit Rollator, altersgerechtes Wohnen mit guter medizinischer Versorgung, Sicherheit durch erhöhte Polizeipräsenz und die Senioren Union zeigten Interesse an einem Bürgerbus. Respekt an Harald Ledig und seinen Vorstand für das tolle Jahresprogramm mit Reisen vom Hansemuseum in Lübeck mit Brauereiessen und Wakenitzfahrt über die Kutschfahrt auf dem Wacken-Festivalgelände bis zur Mehrtagesfahrt in den Harz. Herzlichen Glückwunsch an die geehrten Gründungsmitglieder für ihr langjähriges Engagement. Vielen Dank auch für Kaffee und Kuchen und den Schornsteinfeger als Glücksbringer für Sonntag.  Ich komme gern wieder. Ihr und Euer Holger Diehr.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Briefwahl in Henstedt-Ulzburg nutzen

Briefwahl per Post  oder mit den Wahlunterlagen und Ausweis direkt im Rathaus zu den Bürozeiten möglich.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Senioren-Union Jahresbilanz 2019

Erfreulicher Blick zurück

Für die Senioren-Union im Kreis Segeberg verlief das Jahr 2019 wieder sehr erfreulich. Die Ortsverbände Norderstedt, Bad Segeberg, Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen konnten über das ganze Jahr für die Seniorinnen und Senioren zahlreiche interessante Vortragsveranstaltungen, viele gemütliche Nachmittage aber auch zahlreiche spannende Tagesfahrten und einige Mehrtagesfahrten, so nach Ostfriesland, anbieten, die alle gut besucht waren. In diesem Jahr konnten erneut viele neue Mitglieder begrüßt werden ( +27).
Die Senioren-Union mit ihren mehr als 460 Mitgliedern wird auch 2020 ihre erfolgreiche Arbeit zum Wohle der Senioren fortsetzen.
Auch Nichtmitglieder sind immer herzlich willkommen.
( info@senioren-union-kv-segeberg.de )

Mit freundlichen Grüßen

Volker Dornquast

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahresauftakt der Senioren Union Norderstedt

Freuten sich über einen gelungenen Jahresauftakt: (v.l.v n. r.) Uwe Behrens (stellvertrender SU Vorsitzender), Kathrin Oehme ( Stadtpräsidentin Norderstedt), Katja Rathje – Hoffmann (Landtagsabgeordnete) Susanne Rummel, (Vorsitzende der Senioren – Union) Lilo Gätcke ( Beisitzerin) Ute Hartmann (Schatzmeisterin), Heidrun Loges (Beisitzerin), Arne Mann (Stadtvertreter CDU) und Rita Osbahr, (Beisitzerin).

Schatzmeisterin Ute Hartmann (links) und Norderstedts SU-Vorsitzende Susanne Rummel übergeben Ingrid Meyer die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft.

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Norderstedt – Mit einem gemütlichen Frühstück begrüßte die Senioren Union Norderstedt das neue Jahr. Besondere Gäste beim Jahresauftakt in der Kneipe im Museum waren die Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und Stadtpräsidentin  Kathrin Oehme, die auf der Veranstaltung in die Senioren Union eintrat. Die Vorsitzende Susanne Rummel konnte sich über einen vollen Saal freuen.

Die Vorsitzende konnte den 85 Gästen von 17 Neueintritten  im vergangenen berichten und kündigte an, gemeinsam mit Uwe Behrens im Sinne der Nachhaltigkeit für die Zukunft mehr den E-Mail-Verteiler für Nachrichten und den Versand von Flyern nutzen zu wollen. Das gilt für  Mitglieder, die dem Verfahren zustimmen. Auf der Veranstaltung startete die Senioren Union eine Sammelaktion zur Pflanzung eines Baumes am 25. April 2021, dem Tag des Baumes.

Katja Rathje-Hoffmann hielt eine Rückschau auf das letze Jahrzehnt von Michael Schumacher bis Greta Thunberg. „Sind wir nicht alle ein bißchen konservativ, grün und liberal?“ warb die Landesvorsitzende der Frauen Union für die Fortsetzung von Jamaika in der Landesregierung.

Stadtpräsidentin  Kathrin Oehme forderte in ihrer Rede mehr Toleranz der Generationen im Umgang miteinander.

Neben den Reden war die Ehrung von 7 Mitglieder für 15 Jahre und 15 für 10 Jahre in der Senioren Union ein weiterer Höhepunkt der  Veranstaltung.  So konnte Susanne Rummel ihre Vorgängerin Ingrid Meyer, die Gründerin und langjährige Vorsitzende der Senioren Union zum Ehrenmitglied ernennen und für ihre 20 jährige Mitgliedschaft und ihre besonderen Verdienste auszeichnen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Volker Dornquast im Wahlkampf für Holger Diehr

Veröffentlicht unter Allgemein |